Wurzelkanalbehandlung


Wenn der Zahnnerv sich entzündet, besteht die Möglichkeit diesen Zahn mittels einer Wurzelbehandlung zu retten.
Dabei werden die Wurzelkanäle mit modernsten, flexiblen Instrumenten aus einer Titanlegierung gereinigt und gespült. Anschließend werden sie bakteriendicht mit einem Wurzelfüllmaterial versiegelt.

Symptome einer irreversibel geschädigten Pulpa:
• Deutlich verlängerte und ausgeprägte Schmerzen auf Heiß oder Kalt.
• Aufbiss- und Berührungsempfindlichkeit des Zahnes.
• Verfärbung des Zahnes.
• Schwellung und Druckschmerzhaftigkeit im Bereich des umliegenden Zahnfleisches.