Bleaching:

Jeder träumt von schönen, weißen Zähnen, aber nur wenigen ist ein solches traumhaftes Lächeln von Natur aus gegeben. Hier allerdings können wir Ihnen helfen dank der modernen Zahnmedizin. Beim Bleaching entsteht die hellere Farbe der Zähne durch Einlagerung von Sauerstoff aus dem Bleachinggel. Ganz wichtig ist dabei, dass Zähne und Zahnfleisch sauber und gesund sind. Vor Beginn der Behandlung erfolgt daher eine genaue Befunderstellung und eine professionelle Zahnreinigung.


Home-Bleaching:

Eine Methode für Sie zu Hause. Sie erhalten von uns eine Zahnschiene mit dem Bleaching-Gel. Sie werden die Schiene dann zu Hause für ein paar Stunden tragen, in aller Regel so über einen Zeitraum von 1-2 Wochen, bis das optimale Ergebnis erreicht ist.


Internes Bleaching:


Wenn ein wurzelbehandelter (toter) Zahn dunkler wird, gibt es die Möglichkeit ihn vom Zahninneren aus zu bleichen. Das Bleaching wird ein paar Mal wiederholt in Abständen von ca. 1 Woche, bis das Ergebnis optimal ist.

In-Office-Bleaching:


Bei Patienten, die keine Schiene tragen können oder wollen oder die noch schneller zum Ergebnis kommen möchten, kann das Bleaching auch direkt in der Praxis durchgeführt werden.
Normalerweise ist bei diesem Verfahren nur ein Termin notwendig. Zunächst wird das empfindliche Zahnfleisch durch ein spezielles Schutzmaterial abgedeckt. Anschließend wird das Bleaching-Gel in hoher Konzentration einzeln auf jeden Zahn im Sichtbereich aufgetragen. Nach einer Einwirkzeit von ca. 15 Minuten wird es abgespült. Bis zur Optimierung des Ergebnisses wird der Vorgang mehrfach wiederholt. Die Behandlung dauert insgesamt 1 - 2 Stunden.